Neue Digitalwirtschaft – Wie soll sich man anpassen?

29.05.2018 | 09:00
29.05.2018 | 11:30
25.05.2018
Falkensteiner Hotel, Pilárikova 5, Bratislava
Mitgliedsgebühr: 0.00 €
Nichtmitgliedsgebühr: 0.00 €

Beschreibung

Die Slowakisch-Österreichische Handelskammer in Zusammenarbeit mit der Niederländischen Handelskammer in der Slowakischen Republik
erlaubt sich, Sie herzlich zum Businessfrühstück zum Thema „Neue Digitalwirtschaft – Wie soll sich man anpassen“ einzuladen.

Heutige moderne Welt entwickelt sich progressiv in der Richtung der Digitalwirtschaft. Bald werden alle ökonomische Prozesse mit der Hilfe
von Digitaltechnologien vereinfacht und optimaliziert. Das Ganze wird selbsverständlich die einzelnen Aspekte des geschäftlichen Lebens
beeinflussen. Es geht um finanzielle Verantwortung, Verantwortung für Datenschutz, Transparenz, Handel, Zahlungsabwicklung,
Steuern und mehr. An diesem Seminar werden wir über Themen sprechen, die Ihnen einige vorgehende oder
einige künftige Veränderung in Ihrem geschäftlichen Leben nahebringen.

PROGRAMM UND VORTRAGENDE:
Rastislav Vašička, Technische Direktor, Wall it s.r.o
Thema: Blockchain und inteligente Verträge (Smart Contracts)
Ockert Loubser – Generaldirektor, Wall it s.r.o.
Thema: Zukunft der Kryptowährung als das Mittel des Handels, e-commerce und des Treueprogramms
Michael Loubser – Predseda Core Group, 
Thema: Initial Coin Offering (ICO) als das Mittel zum Gewinn der Finanzierung - Überblick
Branislav Kováč – Steuerberater, VGD SLOVAKIA s.r.o.
Thema: Digitalwirtschaft und Steuern
Róbert Kalmár – Steuer Team Leader, VGD SLOVAKIA s.r.o
Thema: Digitalle Plattformen und Steuern
Daniel Martíny – Steuermanager, VGD SLOVAKIA s.r.o
Thema: Steuern und Berechnungsaspekten der Kryptowährung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Fotogalerie

Dokumente zum Herunterladen